Cairn Terrier
von den Barrhoen


Startseite    Unsere Hunde    Welpen    Zucht    Galerie    Nützliches   Neuigkeiten

Kontakt



Hallo liebe Websitebesucher,


auf vielfachen Wunsch haben wir eine neue Seite gestaltet, auf der alle Neuigkeiten derer
"von Barrhoen" veröffentlicht werden, denn bei uns gibt es immer über etwas was Neues zu berichten.........einfach immer wieder mal reinschaun, es lohnt sich...... 
 
21.10.2013
Neela hat 6 süße kleine Welpen geboren. Es sind 5 Buben und 1 Mädchen. Mehr Info`s unter "Welpen".



29.09.2013
Otilie von den Barrhoen besteht die Begleithundeprüfung!


.......Otilie und ihr Frauchen Sabine warten auf den Beginn der Begleithundeprüfung............Otilie ist übrigens deutlich entspannter als Frauchen, lach..........
.....dann geht es los, unter den strengen Blicken des Prüfers heißt es jetzt mal schön neben Frauchen herzulaufen, was Otilie sehr gut kann, wie man sieht.............

........zwischendurch muss Otilie noch die Konkurrenz versuchen abzulenken, was ihr nicht gelang bei einem solchen "Streberhund", lach...........
.........zu guter Letzt noch ein Gruppenbild und Glückwünsche vom Richter für die tollen Hunde mit ihren Herrchen und Frauchen ............

.......und wiedereinmal hat so ein kleiner, unerziehbarer Cairn Terrier bewiesen, dass man auch Terrier erziehen kann und mehr noch, mit Leichtigkeit die Begleithundeprüfung besteht!
Ganz herzlichen Glückwunsch an Otilie mit ihrem Frauchen Sabine!!!

18.08.2013
Shirley absolviert ihre erste Hundeausstellung.
Am Sonntagmorgen machten wir uns um 6.00 Uhr auf den Weg zur Klubsieger-Ausstellung nach Bensheim. Shirley nahm an ihrer ersten Ausstellung teil. Sie konnte alles zeigen was sie gelernt hat und so wurde sie mit "vorzüglich" und dem 3. Platz belohnt. Wir haben einen tollen Richterbericht erhalten und sind sehr stolz auf unsere Kleine! Super Shirley, weiter so!!

..........Shirley liebt die täglichen Spaziergänge bei denen sie sich perfekt austoben kann. Sie ist ein ganz liebes, folgsames und verschmustes kleines Mädchen, die uns sehr viel Freude macht.

17.04.2013
Peaches von den Barrhoen hat Babies!!!
Peaches hat ihre Babies! Tassilo und Tyra.  Mehr Infos unter "Welpen".

24.11.2012
Kiron macht mit Links die Begleithundeprüfung!
Kiron und Dana machten sich frühmorgens auf den Weg die Begleithundeprüfung zu bestehen. Ihre Mitstreiter waren u. A. ein Berner Sennenhund, ein Briard, ein weißer Schäferhund, ein Jagdhund und vier weitere Hunde. Insgesamt waren es 9 Hunde, die mit ihren Menschen im Team die Begleithundeprüfung ablegten. Was sollen wir sagen, alle 9 Hund-Mensch-Teams, auch einer dieser "unerziehbaren" Cairn Terrier - Kiron von den Barrhoen - haben mit Bravour die Begleithundeprüfung bestanden!!!! Ganz herzlichen Glückwunsch an alle 9 und besonders an Kiron und Dana für diese tolle Leistung, grins...........
Mal wieder sind wir ganz besonders stolz auf unsere Nachzucht, die sich in allen Situationen ganz souverän behauptet und ihren Weg geht.

........Kiron im perfekten Fuß mit Blickkontakt......

.........und natürlich "Sitz" mit Anhimmelblick.......

21.06.2012
Neela`s erster Wurf ist auf der Welt!

Neela hat in nur zwei Stunden fünf Babies geboren. Es geht der kleinen Familie sehr gut. Mehr unter "Welpen". Viel Spaß mit den ersten Bildern aus der Wurfkiste...........
 
Hallo Leutle,
hier melden sich Olala Olivia und Peaches von den Barrhoen mal wieder. Wir haben die Tastatur "erobert" und wollen euch auf den neuesten Stand bringen, lach..........Frauchen hat einfach keine Zeit und dabei ist doch in den letzten drei Monaten sooooo viel passiert.........wahrscheinlich deshalb.......also..............

Knorke war bei uns zu Besuch und er hat mit Neela Liebe gemacht und laut Ultraschall erwartet Neela vier Babies. Wenn ihr mehr erfahren wollt, schaut mal unter "Welpen" nach da steht alles genau. 

15.05.2012
Ich Liv bin mit Frauchen zum Hundesportturnier angetreten. Zuerst der Dreikampf, natürlich ging mir mal wieder alles viel zu langsam, grins............mein Temperament lässt sich bei solchen spannenden und lustigen Veranstaltungen nicht bremsen, sorry, bin halt so!

Zuerst der Dreikampf bei dem ich Dritte wurde. Also ich wäre ja schneller gewesen muss aber leider immer auf mein Frauchen warten, die kommt einfach nicht auf mein Tempo und meine Wendigkeit, hi hi hi........

Dann aber hat mich der Ehrgeiz gepackt, ich habe mich super konzentriert und den Langbeinern mal gezeigt was Kurzbein Liv so drauf hat. So haben wir im Team dann den 2. Platz, dank mir, von sage und schreibe 12 Teams gemacht!!! Somit war Frauchen mal wieder stolz auf mich, so wie immer, lach.... Später dann habe ich mich mit meiner Freundin Holly in Frauchens Bett ausgeruht und die Streicheleinheiten genossen............

.......Frauchen ist einfach zu langsam...........
.......und deshalb "bremst" sie mich immer...........


........so sehen Sieger aus, la la la............
...........und so verschmuste Sieger der Herzen........

05.05.2012
Sind wir, Peaches und Liv mit unseren Frauchen nach Augsburg gefahren. Da war nämlich Zuchtzulassungsprüfung für uns beide. Da es regnete, versammelten sich alle Menschen mit ihren Hunden unter dem Dach der nicht großen Veranda des KfT-Hundeplatzes. Es ging sehr eng zu und so war das schon der erste Wesenstest, grins.........
Nach den Einzelbewertungen der angehenden Zuchthunde ging es mit dem Wesenstest weiter. Alle Hunde standen in der Gruppe und dann kam ein "böser Mann", na ja, so böse war der gar nicht. Er hatte einen schwarzen Umhang an und einen Hut auf dem Kopf. Plötzlich spannte er einen Regenschirm auf, phhhhh mit solchen Spielchen lockt man uns zwei doch nicht aus der Reserve. Danach zog er Blechbüchsen hinter sich her, die lösten bei Peaches nur den Jagdinstinkt aus. Dann noch die Menschengruppe mit Hunden und schon war alles vorbei, leider es hat uns beiden solchen Spaß gemacht. Der "böse Mann" hat gesagt, dass es mit uns Hunden so ja gar keinen Spaß macht, wir hätten ja gar keine Angst! Er wollte es einfach noch wissen und kam knurrend mit einem großen Krokodilkopf auf dem Kopf zurück, lach............und er hat ernsthaft geglaubt, dass wir Angst haben. Jetzt fand Peaches, dass es reicht und hat das Krokodil laut bellend in die Fluch geschlagen. Tja, wer bei den Barrhoen aufwächst hat keine Angst!

Jetzt sind wir beide unbegrenzt zur Zucht zugelassen und Peaches wurde sogar noch angekört. Nun steht unseren Babies nichts mehr im Wege, wir müssen nur noch den richtigen Partner finden. Peaches hatte an diesem Tag ja einen heißen Verehrer, einen knackigen Cairnrüden, allerdings fand sie ihn nicht so toll wie er sie, lach..............

18.03.2012
Ich Liv bin mit Frauchen zur Begleithundeprüfung angetreten. Wir sind früh, bei strömendem Regen los. Ich dachte mir,  na was hat Frauchen heute wieder vor, bei solch einem Wetter, tsssss..........
Auf dem Hundeplatz angekommen musste Frauchen erst mal so eine Sachkundeprüfung ablegen, keine Ahnung wofür. Die hat sie natürlich mit Bravour abgelegt, das habe ich nicht anders von ihr erwartet!!

Dann mussten wir beide auf den Platz, jetzt war mir klar, es sollte spannend werden. Ich musste in die Ablage, im Matsch, na also, das ist ja wirklich unerhört, in kalten Matsch bei Regen, das hat dann auch 10 Punkte Abzug gegeben, denn ich hab den Matsch mit meinem Bauch nicht berührt....lach, wir Cairn`s sind ja nicht blöd und legen uns in kalten Matsch! Ich bin ja brav und habe es mit zähneknirschen gemacht, Frauchen war am Zittern, 10 Punkte Verlust, das würde nicht einfach werden zu bestehen.

Dann aber, Frauchen und ich, das Dreamteam! Beim "Fuß" und bei der Leinenführigkeit habe ich die Konkurrenz ausgestochen und meinen Unschuldsblick aufgesetzt. Der Richter war von meiner Fußarbeit und meinem Charme so begeistert, dass er dies als Einziges beim Schlussresume erwähnt hat, ich zittiere: "Ich bin beeindruckt von der Fußarbeit dieses kleinen Hundelies" grins............und so habe ich die Begleithundeprüfung bestanden und mein Frauchen war soooooo stolz auf mich, das hat sie den restlichen Tag immer wieder gesagt! Tja was ein Cairn von den Barrhoen ist, der macht so einiges und setzt sämtliche Waffen der Cairns ein, lach..........

.......wenn wir beide Fuß laufen, sehe ich nur mein Frauchen.....

Wenn ihr uns beide näher kennenlernen wollt schaut doch mal unter www.coloredgemstones.de



Fenja von den Barrhoen, geb. 05.07.2004,
hat es gechafft, sie ist jetzt Therapiehund, mit  abgeschlossener und bestandener Prüfung.
Sie hat alles super gemacht, nur dem vor ihre Nase gelegten Leckerlie, konnte sie bei aller Liebe einfach nicht widerstehen und hat es ohne Aufforderung von ihrem Frauchen einfach mal schnell aufgefressen. Na schlauer Hund! Das wurde ihr auch von ihren Prüfern verziehen und jetzt darf sie Menschen helfen und deren Tage bereichern und ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Kindern Sozialkompetenz beibringen und allen die es wollen, den Tag erhellen und mit Freude füllen, was sie eh jeden Tag macht.
Ganz herzlichen Glückwunsch!!! Fenja, wir sind stolz auf dich!!!!

 

Kiron von den Barrhoen, geb. 20.04.2007
hat 2011 bewiesen, dass er nicht nur unser Champion der Herzen ist. Er ist jetzt auch  Deutscher Schönheitschampion des Klub für Terrier! Nun ganz aktuell in Nürnberg am 14.01.2012 hat er auch noch den Deutschen Champion VDH fertig gemacht, so dass er sich jetzt zweifacher Deutscher Schönheitschampion KfT und VDH nennen darf. Ganz herzlichen Glückwunsch Kiron!!! Du bist Mamas Bester! Er ist der Sohn von Tofthus`Bourbon (Spike) und Eowyn von den Barrhoen (Emma). Er besticht durch seine ruhige, ausgeglichene Art und sein liebenswertes Wesen. Er verträgt sich mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen und alle Hundedamen und sein Frauchen lieben ihn.



Olala Olivia von den Barrhoen, geb. 15.05.2010
in ihrem Element, "Aktion und Spaß" das ist ihre Devise, schon im Welpenalter. Sie macht mit ihrem Frauchen Lara aktiv Hundesport und ist nicht zu bremsen. Sie absolviert den Parcours in Lichtgeschwindigkeit, bei der auch Hunde mit längeren Beinen nicht mitkommen. Sie hält die Vereinsbestzeit! Wir bitten an dieser Stelle die unscharfen Bilder zu entschuldigen, aber Lichtgeschwindigkeit wird noch von keiner z. Zt. auf dem Markt befindlichen Kamera festgehalten, grins............Sie arbeitet mit voller Konzentration mit und nur etwas ganz "Besonderes" kann sie von ihrem Tun abhalten. Wie eine tote Amsel, die  da so reizvoll neben den Geräten liegt. Die wird mal ganz schnell kurzerhand runtergeschlungen und schon geht es zurück zum Sport, das macht sie natürlich auch in Lichtgeschwindigkeit. Zuhause kam die Amsel übrigens wieder aus Liv raus, grins.......das hat ihr den dritten Platz beim Hundesport-Turnier gekostet. Aber ein Trost bleibt, sie hatte alle Lacher auf ihrer Seite, auch die der Prüfer........... grins......
Liv, wir sind gerade deshalb stolz auf dich!!

Ottilie von den Barrhoen, geb. 15.05.2010
steht ihrer Schwester Olivia (Liv) in nichts nach und ist mit ihrem Frauchen Sabine zur Welpenvereinsmeisterschaft in ihrem Hundesportverein ganz locker angetreten. Die beiden sind mal ganz entspannt zur Unterordnung losgelaufen und was sollen wir sagen, die Kleine hat in ihrer Altersgruppe, sie war damals ca. 4 Monate alt, mal mit links den Welpenvereinsmeister gemacht. (s. 2. von links auf dem rechten Bild, dieser kleine, schwarze Knirps hinter dem Pokal)  und das auch noch als nicht erziehbarer Terrier, na so was, da sehen wir mal wieder, dass es nicht an der Rasse, sondern am Hundeführer liegt und an der Art und Weise wie man mit seinem Hund arbeitet!!!
Tilliy und Sabine, wir sind suuuper stolz auf euch!!!!

Ein ganz besonderer Tag für die Hundefamilie "von den Barrhoen" war die KfT-Ausstellung in Stuttgart im Juli 2011......da wollten sich fünf Hunde von uns mit ihren Herrchen und Frauchen der Cairn-Konkurrenz stellen. Norman, Olala Olivia, Perry, Percyval und Peaches von den Barrhoen sind in drei verschiedenen Klassen angetreten. Da wir ja eine große, gemeinsame Familie Gleichgesinnter sind, freuten wir uns sehr auf diesen Tag. Wirklich warm war es nicht, das machte aber nichts, denn wir waren alle höchst motoviert, hatten wetterfeste Kleidung und ein neues wind-und wasserdichtes Zelt dabei. Diesen Tag in mitten Gleichgesinnter zu verbringen war die Hauptsache. Die einen brachten Muffins, die anderen Marmorkuchen, die Dritten  Lakritzkonfekt, Kaffee, Brezeln etc. mit und so verbrachten wir inmitten unserer tollen Hunde einen wirklich schönen Tag, der sehr lustig und auch noch sehr erfolgreich werden sollte............. 


......erst mal stärken, bevor es los geht.......... ...nette Gespräche, reger Erfahrungsaustausch und dann ging es auch schon los......

Percyval von den Barrhoen, geb. 24.08.2010, gewann die Jugendklasse Rüden mit "vorzüglich" und und somit eine Anwartschaft auf den Dt. Jugendchampion beim KfT und VDH...........
Norman von den Barrhoen, geb. 25.05.2009, gewann die offene Klasse mit "vorzüglich" und somit eine Anwartschaft auf den Dt. Champion beim KfT und VDH.....

Perry von den Barrhoen, geb. 24.08.2010, erreichte den 2. Platz in der Jugendklasse Rüden  mit "vorzüglich" und die  Reserve-Anwartschaft auf  den  Dt. Jugendchampion KfT und VDH........... Peaches von den Barrhoen, geb. 24.08.2010, gewann die Jugendklasse Hündinnen mit "vorzüglich" und somit eine Anwartschaft auf den Dt. Jugendchampion beim KfT und VDH.........


Olala Olivia von den Barrhoen, geb. 15.05.2010, hat in der Jugendklasse Hündinnen hinter Peaches mit "vorzüglich" den 3. Platz belegt............ Lukas und Perry machten noch beim Juniornhandling mit und gewannen auch noch einen Pokal als Kind-Hund-Team..........Hey Lukas und Perry, wir sind stolz auf euch!!!

..........und so haben die derer von Barrhoen in Stuttgart von vier Ausstellungsklassen, drei gewonnen, hey wir können alle stolz auf uns sein!! Danke an euch alle, dass ihr so toll mitgemacht habt jedes einzelne Mensch-Hund-Team, echt klasse!!! Wir hatten alle sehr viel Spaß an diesem Tag!!!

..........und dem nicht genug, da nun die Motivation bei uns recht groß war, stellten sich die Vier Norman, Percyval, Perry und Peaches noch einmal der Konkurrenz bei der Klubsiegerschau des Klub für Terrier im August 2011 in Bensheim. Percyval hat mit "vorzüglich" den 2. Platz in der Jugendklasse und somit die Reservere Championanwartschaft, Perry mit "sehr gut" den 4. Platz in der Jugendklasse und Peaches mit "vorzüglich" den 3. Platz in der Jugendklasse belegt. Norman hat in der Zwischenklasse mit "vorzüglich" den 2. Platz belegt und so waren wir wieder mal sehr stolz auf die Nachkommen derer von Barrhoen............

Für uns alle aber viel wichtiger als Championanwartschaften ist, dass wir die tollsten Hunde dieser Welt haben! Für uns alle sind unsere Hunde das Tollste auf dieser Welt, da sind wir uns alle einig! Sie sind alle unsere Champions der Herzen und wir lieben sie so, wie sie sind, mit allen Ecken und Kanten!!


aktualisiert 02.11.2013